Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Zeige Ergebnis 161 bis 175 von 175

Thema: Timothy Reese bietet 3 Mio für Treuhänder - wer hat Interesse?

  1. #161
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    1030 Wien
    Beiträge
    11.899

    Standard

    Ich habe seit Langem auch LasPass - leider geht das automatische ändern nicht.

    Habe 157 Passwörter und finde es eine kleine Herausforderung, sich alle sicheren über Jahre hinweg zu merken ;-)

    Es gibt auch einen Sicherheitstest in LP.

  2. #162
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.180

    Standard

    Kann man LastPass auch auf mehreren Rechnern gleichzeitig laufen lassen?

    Bringt ja wenig, wenn ich das zu Hause habe und dann im Büro kein einziges PW aus dem Kopf weiß....

    (Ah, scheint zu gehen.... werde das mal sukzessive verwenden....)
    Geändert von Firmian (07.11.2018 um 14:28 Uhr)
    Wer die Wahrheit im Wein sucht, darf nicht nach einem Achterl schon aufgeben.

  3. #163
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.180

    Standard

    Der Super-Coup für Betrüger wäre es doch, selbst so einen Passwordsafe anzubieten, in die dann die User all ihre Passwörter reinschreiben.
    Wer die Wahrheit im Wein sucht, darf nicht nach einem Achterl schon aufgeben.

  4. #164
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    658

    Standard

    Zitat Zitat von Firmian Beitrag anzeigen
    Kann man LastPass auch auf mehreren Rechnern gleichzeitig laufen lassen?

    Bringt ja wenig, wenn ich das zu Hause habe und dann im Büro kein einziges PW aus dem Kopf weiß....

    (Ah, scheint zu gehen.... werde das mal sukzessive verwenden....)
    Das ist ein Add-On zum Browser. Also ja. Natürlich.

  5. #165
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Mêlée Island
    Beiträge
    4.139

    Standard

    Zitat Zitat von woodz Beitrag anzeigen
    ->KeePass oä. verwenden

    Gleiche oder ähnliche Passwörter bei den großen/wichtigen Diensten zu verwenden ist heutzutage schon fahrlässig.
    keepass habe ich schon ewig im Einsatz

  6. #166
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    1030 Wien
    Beiträge
    11.899

    Standard

    LassPass läuft bei mir am PC, Mac, iPhone und iPad - jeweils automatischer Login, aber alles einstellbar und kostenfrei - gibt zwar auch Profiversion, aber ich hatte bisher noch keinen Bedarf.

  7. #167
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    375

    Standard

    Hallo!

    Kann es sein, dass die Passwörter auf dieser Seite gehackt wurden? Ich bekomme nämlich ähnliche E-Mails mit einer Kombination aus Passwort und E-Mailadresse, die ich in diesem Forum verwendet habe.

    LG Judith

  8. #168
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.180

    Standard

    Also ich hab nix dergleichen bekommen.
    Wer die Wahrheit im Wein sucht, darf nicht nach einem Achterl schon aufgeben.

  9. #169
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    1030 Wien
    Beiträge
    11.899

    Standard

    Ich hab davon noch nichts gehört. Es ist ein verbreitetes Forum und ich kann es nicht ausschließen. Es wäre sicher gut, wen man sein Passwort hier exklusiv hat - und am besten einen Zusatz anhängt, der auf das Forum hinweist, damit man im Fall eines Lecks weiß, wo es ist und den Betreiber der Site informieren kann.
    Leider sind die Updates hier idR komplex zu installieren und kosten Gebühren, es geht nich so einfach wie zB Wordpress. Aber ich mache sie immer wieder.

  10. #170
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.180

    Standard

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Kann es sein, dass die Passwörter auf dieser Seite gehackt wurden? Ich bekomme nämlich ähnliche E-Mails mit einer Kombination aus Passwort und E-Mailadresse, die ich in diesem Forum verwendet habe.

    LG Judith
    Jetzt habe ich es auch bekommen - aber mit einem Password, das ich vor ca. 10 Jahren mal benutzt habe und wohl nicht hier. (Hätte mich gar nicht mehr dran erinnern können, aber es hat einen Bezug zu mir und wäre mir zuzutrauen).

    Es gibt ja so viel, was in Frage kommt. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber man meldet sich ja oft mal irgendwo an, um einen Artikel lesen zu können oder sonstwas, was man nach ein paar Wochen schon vergessen hat.
    Wer die Wahrheit im Wein sucht, darf nicht nach einem Achterl schon aufgeben.

  11. #171
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.180

    Standard

    Und kam auch nochmal mit

    On this day your account o1l9g8a7@mail.ru has password: o3p7e1l


    Das ist ganz sicher nicht von mir. Ich mache mir keine allzu großen Sorgen.
    Wer die Wahrheit im Wein sucht, darf nicht nach einem Achterl schon aufgeben.

  12. #172
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    1.092

    Standard

    Hat das auch wer von Euch bekommen?

    CHARLES STANLEY & CO LTD,
    25 LUKE STREET, LONDON EC2A 4AR,
    UNITED KINGDOM.

    I am Mr XXXX, Director; Private Wealth Management of Charles Stanley Firm, London, United Kingdom.

    I wish to share a personal information with you.

    I accept, we have never met before and one has to be careful before responding to matters of such concerns. All this will be addressed upon your reply, given the conditions I shall explain in my detail request for your collaboration.

    Due to the expedient nature of this matter, your prompt reply will be most appreciated in giving you a breakdown on this subject. Please, contact me via my private email: XXX@gmail.com for further briefing.

    Thanks in advance.

    With kind regards,
    XXXX XXXXX

  13. #173
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.180

    Standard

    Immerhin, CHARLES STANLEY & CO LTD gibt es wirklich.

    Bekommen habe ich das bislang aber noch nicht.
    Wer die Wahrheit im Wein sucht, darf nicht nach einem Achterl schon aufgeben.

  14. #174
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    1030 Wien
    Beiträge
    11.899

    Standard Erbe - das freut man sich doch am Morgen, wenn man so etwas liest ;-)

    Hallo
    Die gute Nachricht ist, dass die Bank von Kanada sagt, dass Sie das gesamte € 4,800,000,00 Erbschaftsgeld erhalten werden, indem Sie Mastercard in Ihrem Namen senden.
    Die Bank von Kanada hat das ganze Geld Ihres Erbes in eine Master-Karte in Ihrem Namen gelegt, und sie wird es mit dem Namen der Karte an Ihrer Adresse in Ihrem Land veröffentlichen und Sie können Ihr Geld von der Erbschaft der Master-Karte abheben. Das sind gute Nachrichten.
    Die Bank gab die Kopie nur hinter der Karte aus, um die Sicherheitsgründe zu sehen.
    Ich möchte darauf hinweisen, dass wir diesen Fonds 50/50% teilen werden, sofort nach Erhalt dieses Fonds in Ihrem Land.
    Sie interessiert sind, kontaktieren Sie mich bitte per Email: caannada@aol.com oder acaannada@hotmail.com


    Grüße
    Rechtsanwalt

  15. #175
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.180

    Standard

    Hab' ich auch bekommen. Wobei ich nicht ganz verstanden habe, was ich mit der Mastercard machen soll - und ich denke, die Zielgruppe derartiger Mails ist nicht wesentlich intelligenter als ich.
    Wer die Wahrheit im Wein sucht, darf nicht nach einem Achterl schon aufgeben.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •