Zeige Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: PDF Editor - (kostenpflichtige) Adobe Acrobat und Alternativen

  1. #1
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Mêlée Island
    Beiträge
    3.009

    Standard PDF Editor - (kostenpflichtige) Adobe Acrobat und Alternativen

    Hallo,

    bin auf der Suche nach einer acrobat alternative:
    hat wer Erfahrungen mit "nitro pro" bzw "nuance power"

  2. #2
    Registriert seit
    01.09.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.164

    Standard

    Ich hab Nitro Pro. Ist um ein Eckhaus billiger als AA. Natürlich auch eingeschränkter Funktionsumfang.
    Aber die Basic-Bearbeitungen funktionieren alle: OCR, Seiten einfügen, extrahieren, löschen, Anmerkungen reinschreiben, digital signieren, verschlüsseln, nach Word, Excel, PowerPoint konvertieren etc.
    Aus meiner Sicht passt das Preis-/Leistungsverhältnis absolut.
    Wenn ich im Text mit diversen Funktionen Anmerkungen machen will, nutze ich parallel PDC X-Change Viewer. Das kann in diesem Punkt deutlich mehr (oder zumindest deutlich leichter zu bedienen).

  3. #3
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    1030 Wien
    Beiträge
    11.021

    Standard

    Ich würde mir a) eine kostenlose version organisieren

    http://www.cbk.at/forum/showthread.p...052#post119052

    oder eine ältere Vollversion auf ebay kaufen - sollten man für 50-100,- bekommen.

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Mêlée Island
    Beiträge
    3.009

    Standard

    danke, werde ich einmal testen

  5. #5
    Registriert seit
    01.09.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.164

    Standard

    Ich würde vorschlagen, mal Nitro Pro zu testen. Kostet an die 100 Euro, dh wirklich günstig im Vergleich. Und ich glaube, Testzeitraum sind 30 Tage. ... bevor ich mit einer Uralt-Version von Acrobat rumdoktere ...

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Mêlée Island
    Beiträge
    3.009

    Standard

    werde nun wirklich nitro pro testen
    ac8 ist aus 2006 ... läuft aber noch, da ich es auf einem testgerät probiert habe und hat soweit das system nicht "zerschossen"

    ebay ist ein guter Tipp, aber ich bin da etwas skeptisch eine gebrauchte version zu kaufen, wenn die Verkäufer ihren Standort in Litauen etc angeben...

  7. #7
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    1030 Wien
    Beiträge
    11.021

    Standard

    Sieht gut aus. Kostet aber auch 180,-

    Oder über Geizhals die 11er Version AA um150,-
    http://geizhals.at/adobe-acrobat-11-...-a1042371.html

    https://de.wikipedia.org/wiki/Adobe_Acrobat

    Ich verwende seit Jahren auf (Windows 7 Prof) die Version 8 ohne Probleme oder Einschränkungen - nur einmal wollte ich schwärzen (digital wie mit schwarzem Marker) und das geht glaube ich erst ab einer späteren Version. Nachdem ich gerade bei pdf immer wieder troubles hatte (nicht Nitro) bin ich hier vorsichtig und habe grundsätzlich immer gute Erfahrungen gemacht, wenn man zum Marktführer greift, Hard- und Softwaremäßig. Gibt es einmal ein Problem, wird es vermutlich einfacher sein, hier Hilfe für Adobe zu bekommen.

    Aber das Programm an sich mag ich überhaupt nicht, weil es alles andere als intuitiv ist. Richtig mühsam (Adobe Ac).

  8. #8
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Mêlée Island
    Beiträge
    3.009

    Standard

    ich glaub den export in word etc hat nur die XI pro nicht aber die Standardversion ...

    für ein Backupsystem tuts wohl auch die AC8, die Installation hat bei mir zwar ein paar Versuche gebraucht, aber es läuft

    was das schwärzen betrifft bin ich sowieso etwas paranoid
    wenn es wirklich wichtig ist, drucke ich das dokument aus und scanne das wieder ein ... sicher ist sicher

  9. #9
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.521

    Standard

    So mach' ich's auch - Ausdruck, Schwärzen, Scan.

    Eigentlich absolut nicht mein Stil, aber mit der Profiversion kann man, soweit ich's überblicke, die selbsterstellten Balken wieder verschwinden lassen.

    Evtl. kann man's in ein jpg umwandeln, dann wird's nochmal neu "abfotografiert".
    Wir müssen uns stärker zu richtig gutem Deutsch committen. Sprache ist ein Key Asset bei dieser Challenge.

  10. #10
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    1030 Wien
    Beiträge
    11.021

    Standard

    Die 8er kann auch OCR und Export in Word. Wenn ich aber ein Word haben will, dann ein sauberes. Dadurch, dass A auch das Layout übernimmt, ist es zwar editierbar, aber nicht 100%ig perfekt. Ich exportiere daher lieber nach rein-Text und formatiere dann nach.

    Wir machen mit der Profiversion:


    • mehrere pdfs zusammenfügen
    • einzelne Seiten aus einem pdf löschen / als neues pdf abspeichern
    • OCR (mit abspeichern des ursprünglichen pdfs und damit ermöglichen der Textsuche im (durch unsichtbare Texthinterlegung) im Originaldok)
    • manchmal Stempeln (individueller Beilagenstempel)


    ... so, ich glaub das war das, was wir rglm benötigen und das kann A 8 Pro alles. Mir geht nichts ab, ich habe früher immer alles laufend aktualisiert. Hier würde ich aber für ein Update nicht viel bezahlen, wenn überhaupt. Ich wüsste jetzt nicht, was ich - wirklich im Alltag - brauche, was die 8er nicht hat. Auch die kann schon viel viel mehr, als ich (ohne langes Einlernen) nutzen kann ...

  11. #11
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Mêlée Island
    Beiträge
    3.009

    Standard

    nach ein wenig herumprobieren gebe ich cbk Recht, die üblichen Bürofunktionen kann die Version trotz ihres Alters

    wenn's wen interessiert kann ich später eine Zusammenfassung posten (zu Installation und Update das manuell auf Version 8.3.1 möglich ist)

    Testbericht zu nitro pro werde ich bei Gelegenheit auch posten

  12. #12
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    473

    Standard

    Hallo guybrush - also mich interessiert's

  13. #13
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    1030 Wien
    Beiträge
    11.021

    Standard

    Aha - ich hab 8.1.5. - Update würde mich auch interessieren, denn automatisch macht er es nicht.
    Jedoch: why change a running sytem? ;-)

    Normale pdfs zeige ich mit dem aktuellen Reader an, der startet etwas schneller.

  14. #14
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.631

    Standard

    Zitat Zitat von cbk Beitrag anzeigen
    Normale pdfs zeige ich mit dem aktuellen Reader an, der startet etwas schneller.
    Normale PDFs zeige ich schon lange nur mehr mit SumatraPDF an (Freeware, startet in Sekunden), ohne Gschisti-Gschasti. Nur für Formulare und die notorischen Dateien vom EGMR verwende ich Acrobat.
    Das in der Verfassung geschützte Eigentum hat den Nachteil, dass Eigentümer sehr stark darüber verfügen können. (Michael Ludwig, SPÖ-Stadtrat in Wien)

  15. #15
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    1030 Wien
    Beiträge
    11.021

    Standard

    Wir drucken im Übrigen mit Cute-PDF (free)

    http://www.cutepdf.com/

    wo es auch einen preiswerten Editor gibt, den ich aber nicht kenne. Test möglich.

  16. #16
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Mêlée Island
    Beiträge
    3.009

    Standard

    sumatrapdf hab ich auch, weil mir adobe die geöffnete Datei immer mit einem lock versieht und das stört meine arbeitsweise ...

    subjektiv merke ich beim starten der programme kaum einen unterschied - wobei das sicher stark hardwareabhängig sein wird

    nachdem im weberv ohnedies nur PDF 1.4 erlaubt ist, reicht AC 8.0 leicht aus

    hier nun endlich die Infos für die Installation und Update
    während der Installation wird man irgendwann aufgefordert die VistaCdrom einzulegen um eine fehlende AdobePDF.dll zu installieren (das kann man so lösen indem man auf den Button durchsuchen klickt und dann einen Ordner zurück und dann in den Ordner AMD wechselt, dort ist die dll)

    Update gibt es dort: ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/acrobat/win/8.x/
    diese sind inkrementell, dh müssen hintereinander installiert werden
    für 8.1.0 diese herunterladen AcrobatUpd810_efgj_incr.msp
    etc

    wenn es nicht ein ALL gab sondern verschiedene dann nahm ich die efgj da ich denke, dass dies für english, french, german, japanese steht; hat ohne probleme funktioniert
    am Ende hat man 8.3.1

    übrigens hab ich nicht jedesmal einen Neustart gemacht und dies mit nein beantwortet; konnte kein Problem feststellen

  17. #17
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    1030 Wien
    Beiträge
    11.021

    Standard

    Danke für den Tipp - habe mich da auch durchgekämpft ... ob es einen Sinn hat, sei dahingestellt. Dauert schon eine gute halbe Stunde schätze ich (mittendrinnen) - ohne 17-fachen (!) Neustart.

    Beim FTP Client braucht man kein Passwort - überspringen.

    Anbei als Screenshot die von mir heruntergeladenen Dateien. In Summe 17 Stück, meist um die 40MB gross.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	adobe.jpg
Hits:	16
Größe:	62,0 KB
ID:	736
    Geändert von cbk (01.09.2016 um 15:51 Uhr)

  18. #18
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    1030 Wien
    Beiträge
    11.021

    Standard Acrobat Pro 8 kostenlos

    Adobe hat ältere Versionen verschiedenster SW kostenlos zum Download inkl Serial ins Web gestellt.
    Unter anderem Acrobat 8 Pro (Serial 1118-1414-1955-8737-8172-0350).

    http://web.archive.org/web/201301081...ads/index.html

    P.S:
    Das oben geschilderte Update hat bei mir zu Problemen geführt. Habe alles wieder deinstalliert und Originalversion von CD aufgespielt.
    Geändert von cbk (09.02.2017 um 14:09 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •