Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Robe für Gericht der Europäischen Union

  1. #21
    Registriert seit
    17.01.2002
    Ort
    Wien
    Beiträge
    882

    Standard

    Wenns wen interessiert: Meine 2 Verhandlungen vor dem 3rd Chamber des General Courts of the EU waren echt ein schönes Erlebnis. Erstens wars total unaufgeregt, zweitens macht das mit den Roben und den Simultandolmetschern in den Kabinen was her, drittens waren _alle_ super nett (Richter, Gegner und gegnerischer Nebenintervenient) und viertens fand ich es geil, stehend vor dem Pult auf Englisch zu argumentieren. Es war auch sehr überrraschend, dass die Richter an alle Beteiligten echt viele Fragen gestellt haben. Da musst nicht nur im Akt fit sein, sondern überhaupt im gesamten Rechtsgebiet (hier: Markenrecht), und zwar TOPFIT, sonst zerbröselns dich.

    Formellen Zinnober gab es keinen. Außer der Anfang, wo der Court Usher die Richtertür hinter dem Richterpult aufmacht und laut "THE COURT!!!!!" ruft, woraufhin sich alle Anwesenden erheben und die Richter eintreten.

    Mein Lieblingszitat vom Vorsitzenden zu meiner Gegnerin: "You have to do a lot better to convince me, yet here I am, ready to be convinced. The floor is yours!" War aber nicht bös gemeint.

    Insgesamt: Ja, gerne, jederzeit wieder, auch wenn man Luxemburg in 1 Stunde gesehen hat. Touristisch bietet das nix, und sauteuer ist es dort.

    PS: Kostenverzeichnis kann man sich sparen. Auch Kosten betragsmäßig beziffern. Interessiert dort keinen, weils grundsätzlich nur eine "abstrakte" Kostenentscheidung gibt und die Bezifferung/den Kostenersatz muss man später separat regeln.

  2. #22
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    1030 Wien
    Beiträge
    11.743

    Lob

    Interessant, stell mir gerade eine Szene aus Suits vor ...

  3. #23
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    1.053

    Standard

    Zitat Zitat von SHODAN Beitrag anzeigen
    Insgesamt: Ja, gerne, jederzeit wieder, auch wenn man Luxemburg in 1 Stunde gesehen hat. Touristisch bietet das nix, und sauteuer ist es dort.
    Das stimmt, finde ich, absolut nicht. Luxemburg ist eine wunderschöne Stadt und als teuer habe ich es auch nicht in Erinnerung. Es gibt dort schöne Brasserien und Bierstuben und das Bier kostete damals (vor 10 Jahren) sogar weniger als in Vorarlberg.

    Ich finde, Luxemburg Stadt ist eine feine, kleine Hauptstadt und es hat durchaus Charme.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •