Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Alkohol Rückrechnung Abbau/h

  1. #1
    Registriert seit
    01.09.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.238

    Standard Alkohol Rückrechnung Abbau/h

    Hat jemand aktuelle Werte, die angenommen werden?
    Habe gerade einen Fall, in dem 0,15 angenommen wurde, was aber zu deutlich über 1,6 führt.
    In meinen anderen Fällen wurde immer 0,1 bis 0,12 angenommen, was im konkreten Fall aufgrund der erst morgens genommenen Atemluftkontrolle einen ganz massiven Unterschied bewirken würde.
    Insofern würde mich interessieren, welche Werte für den Abbau bei euch so vorkommen.

  2. #2
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    1030 Wien
    Beiträge
    11.899

    Standard

    Vermutlich gibt es in der ZVR Aufsätze, oder dieses - allerdings schon ältere - Buch

    Reinhard Fous; Gerhard Pürstl; Christoph Somereder
    Alkohol und Suchtgift im Strassenverkehr
    Erläuterungen und Rechtsprechung
    31,00 EUR inkl. MwSt.
    ISBN: 978-3-214-06211-8

    Du könntest auch Online-Rechner googeln und schauen, auf welche Werte die sich beziehen, wenn es seriöse Werte sind.

    Die Frage ist auch, ob ein trainierter Trinker schneller abbaut als ein Normwert, oder konkret Dein MD langsamer ... kann man mit Alkomat testweise ja vortesten und dann ggf argumentieren ...

  3. #3
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    638

    Standard

    habe in letzter Zeit auch immer 0,15 Promille/h gesehen, was ja doch um die Hälfte über der allgemein angenommenen Abbaurate läge (was wie in Deinem Fall für die Rückrechnung freilich nicht gut ist).
    Gibt es aktuell nicht vielleicht die Möglichkeit zu argumentieren, dass auch ein Alkoholkonsum noch nach der Fahrt stattgefunden hat?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •