Zur Startseite
Konzipient Rechtsanwalt Tipps Normen Impressum
Home Rechtsanwalt Checkliste
Checkliste

Impressum

Bild Checkliste

Nationale Erstzulassung als Rechtsanwalt

  • Prüfung nach RechtsanwaltsprüfungsG abgelegt (RAPG)
  • VO über Vergütungen und Gebühren für RAP
  • Berufsprüfungs-AnrechnungsG (BARG)
  • Gesuch um Eintragung in die Liste der RA:
    • Kanzleisitz (Bestandobjekt, Infrastruktur)
    • Dokumente
      • Geburtsurkunde
      • Staatsbürgerschaftsnachweis
      • Fotos
      • Studium - Diplomprüfungszeugnisse
      • Gerichtspraxiszeugnis
      • RA-Prüfungszeugnis
      • Anrechnungsbescheide
      • vidimierte RAA-Praxiszeugnisse (Vidimierung erfolgt vom Ausschuss der RAK-Wien (Achtung: die Ausschuss-Sitzung tagt in größeren Abständen)
      • Seminarzeugnisse (Achtung: kein Dispens mehr möglich!, Vorausplanung - Terminentfall einkalkulieren
      • Eidesstättliche Erklärung der zuständigen RAK (strafrechtlich unbeanstandet, keine Verfahren anhängig)
      • RAA-Austrittsanzeige
      • Berufshaftpflichtversicherung (Eintragungsvoraussetzung!)
      • Eintragungs- und Kundmachungsgebühren
      • Strafregisterauskunft (kann dauern! in NÖ über Gemeinde zu beziehen)
  • §§ 1, 5, 7, 28, 30 RAO – RA muß vertrauenswürdig sein (auch Disziplinarverfahren)

Selbständigkeit

  • Wahl der Unternehmensform
    • Angestellter Rechtsanwalt
    • Selbständiger Rechtsanwalt
    • Regiepartnerschaft
    • Substitution
    • Partnerschaft
  • Kanzleisitz
  • Sekretariat, Mitarbeiter (Sekretärin, Student)
    • Kollektivvertrag für Angestellte in Rechtsanwaltskanzleien
    • Werkvertragsregelungen
    • BU
  • Kanzlei-Infrastruktur
  • Klientenakquisition
  • In die Substitutionsliste des Juristenverbandes eintragen lassen
  • Liste der bevorzugte Tätigkeitsbereiche für Kammer
  • Neue Medien
    • Internetzugang
    • Homepage, Mailadresse (RAK mitteilen)
    • Mahnverfahren
      • ADVM-Code, Identifikation des RA
      • Datakom Zugangskennung - ERV
    • ERV
      • Geeignete Software (Kurrentienpakete, Einzellösungen)
      • DatenschutzG – DVR-Nummer des Datenverarbeitungsregisters
      • Abbuchungsermächtigung hins. Gerichtsgebühren
      • Zugangskennung der Datakom Austria AG
    • Codes
      • ERV-Zugangskennung Datakom Austria AG
      • DVR-Nummer Datenverarbeitungsregister, DatenschutzG
      • ADVM-Code, RA-Identifikation im Mahnverfahren
      • Code fürs Zentrale Testamentsregister
      • UID: ATU 0000000

Steuer

  • Steuerliche Vertretung auswählen
  • Fragebogen der Veranlagungsleitstelle (FA), Umsatzprognose
  • Umsatz ggf unter USt-Pauschalierungsgrenze
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Datenverarbeitungsregister: DVR Nummer holen (1010 Wien, Bäckerstraße 20: wichtig für ERV)
  • Einnahmen-Ausgaben Rechnung (§ 4 Abs 3 EStG)
  • Freiwillige Buchführung (doppelte Buchführung, Gewinnermittlung gem. § 4 Abs 1 EStG)
  • Vergünstigungen bei Neugründung von Betrieben zwischen dem 1.5.1999 und dem 31.12.2002 (Neugründungs-FörderungsG)

Geldgebarung

  • Fremdgeld-, Betriebs-, Honorar-, Treuhand- und Gerichtskostenkonto
  • KESt-Freistellung (§ 93 EStG)
  • (Betriebsmittel-)Kredite
  • Anwaltliches Treuhandbuch

Haftpflichtversicherung, Großschadenshaftpflicht

  • Ab der Angelobung = Zulassungsvoraussetzung!
  • Anmeldeerklärung der RAK
  • Mindestversicherung
  • Versicherungsschutz nach Beendigung der Berufskarriere (Nachhaftungsbegrenzungen! – vgl. § 21a Abs 5 RAO)
  • Versichertes Risiko? (Vermögensschäden im Rahmen der Berufstätigkeit, beachte: “verwahrtes Klientenvermögen”, z.B. Sparbuch im Safe)
  • Umsatzbezogene Versicherungsprämie!
  • Europarechtlicher, amerikanischer Haftpflichtschutz benötigt
  • AGBs können sich in wesentlichen Details unterscheiden!
  • Haftung als Treuhänder
    • Treuhandauftrag richtig formulieren!
    • Auszahlung
    • Treuhandfallen kennen (Ranganmerkung, Vormerkung, § 24a WEG Anmerkungen)
  • Tipp: Unser Kooperationspartner www.rechtsanwaltsversicherung.at berät neutral und vermittelt alle möglichen HPV

Weitere Versicherungen

Kammerumlagen

  • Kammerbeitrag (alle Alterstufen):
    • Kanzleiabgabe
    • Notfallfonds
    • Prämie UV/Ableben(1 Mio für versicherte Personen bei tödlichem Unfall RA)
    • Prämie HPV/Verfahrenshilfe
  • Versorgungseinrichtung
    • Teil A
    • Teil B: (Zusatzpension neu)
  • Exkurs: Beiträge eines „angestellten Rechtsanwaltes
    • Idente Kammerumlagen wie selbständiger Rechtsanwalt
    • Maßgeblich ist die Eintragung in die Liste der Rechtsanwälte
    • Außer bei Pflichtversicherung (Befreiung: Versorgungseinrichtung Teil B)
    • Beachte zudem: Steuerpflichtiges Einkommen - Herabsetzung
  • Vorschreibung
    • 1x pro Jahr
    • Fälligkeit 4x pro Jahr zum Quartal (1.3., 1.6., 1.9., 1.12.)
    • Prämienpflicht für jeden Tag (Aliquotierung)

Diese Checkliste dient nur zur Unterstützung und kann nicht ersetzen, daß sich der Betreffende selbst über alle Schritte informiert. Sie erhebt außerdem keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Danksagung

Vielen herzlichen Dank an RA Dr. Markus Singer, der diese Liste erstellt hat. Der Immobilienspezialist Dr. Singer ist unter anderem auch einer der Experten des “Expertensystems” und hat dort eine praxisnahe Darstellung zumThema “Wiener Zinshaus” veröffentlicht.

idF 21/09/18 - - www.konzipient.com - www.konzipient.at © Mag. Clemens Binder-Krieglstein